Bekämpfung:

Schimmelsanierung

Schimmel in der Wohnung?

die nasskalte Jahreszeit bietet nicht nur Ihnen ein kuscheliges Plätzchen daheim, sondern auch den Schimmelpilzen.

Häufige Gründe:

  • Kondensationsfeuchtigkeit durch falsche Lüftung- der Keller ist ein gutes Beispiel dafür
  • eintretende Feuchtigkeit durch Gebäudeschäden oder
  • Leckagen innerhalb des Gebäudes zum Beispiel durch defekte Rohrleitungen

Diese bieten den Schimmelpilzen optimale Bedingungen für ein profitables  Wachstum.

Sind die Umstände gegeben, können sich die “bunten Flecke” an den Wänden zu einer ernsten Gefahrenquelle für Mensch und Tier ausweiten. Die Sporen (Samen) der Schimmelpilze können zum Teil allergische Reaktionen und Asthma mit teilweise schweren Beschwerden auslösen.

Auf dem Bild erkennen Sie einen typischen Schaden, der bei sogenannter Kipplüftung entsteht. Bedingt durch dieses Lüftungsverhalten, kühlt der Fenstersturz dramatisch ab, so dass die Feuchtigkeit aus der Raumluft an der kältesten Stelle kondensiert.

Vergleichbar ist dieser Effekt mit einer Getränkeflasche, die Sie aus dem Kühlschrank holen. Wasser kondensiert immer an der kältesten Stelle!