Bekämpfung:

Ratten & Mäuse

Ratten oder Mäuse im Haus?

Wenn Sie Schadnager beobachten, ist dies häufig ein Hinweis auf einen nicht unerheblichen Befall. Nager können Tollwut, Typhus, Tuberkulose übertragen, um nur einige zu nennen.

Vorsicht ist geboten!

Da Ratten und Mäuse dem Menschen überwiegend aus dem Weg gehen, kann es sich auch um ein krankes, verletztes oder vergiftetes Tier handelt.

Prüfen Sie Ihr Umfeld auf Fraßspuren, Schlupflöcher und Mäuse oder Rattenkot. Vielleicht hat ein Nachbar Rattengift ausgelegt? Oder ein professioneller Schädlingsbekämpfer ist derzeit in diesem Gebiet tätig?

Das erkennen Sie in der Regel sehr schnell an den sog. Köderstationen & Warnhinweisen. Sichere Stationen bestehen aus trittfestem Kunststoff oder aus Metall, sie sind abschließbar und mit einem meist knallrotem Aufkleber versehen. Es gibt aber immer Leute, die aus der Reihe tanzen.

Die Überschrift “Vorsicht Rattengift!” hat aber fast jeder mal gesehen.

Bitte befolgen Sie zum Wohle Ihrer Gesundheit und Haustiere unbedingt die Verhaltensregeln auf den Warnhinweisen!

Die Warnhinweise enthalten 

  • Allgemeine Verhaltensregeln
  • Angaben des verantwortlichen Betriebs (Anschrift, Telefonnummer, etc.)
  • Hersteller, Wirkstoff & Konzentration
  • Formulierung (loses Getreide oder sicherer Block?)
  • Nummer der Zulassung
  • Gegenmittel (Vitamin K)
  • Datum (Wann ausgelegt? Wann kontrolliert?)

Die Boxen werden aus dem Grund aufgestellt, damit andere Tiere und Kinder nicht an den Köder gelangen. 

Der Profi spricht hier von Nicht-Zielorganismen. Es ist wichtig, dass die Köder fachgerecht angewendet und nicht manipuliert werden.

So kann kein anderes Lebewesen gefährdet werden. Alles ganz sicher, jedenfalls bei uns!

Es werden von uns nur bewährte, amtlich geprüfte und anerkannte Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt, welche auf Ihr Problem und Ihre Räumlichkeiten zugeschnitten sind.

Eine Gesundheitsbeeinträchtigung ist aufgrund der Beschaffenheit der Mittel und ihrer sachgemäßen Anwendung ausgeschlossen.

Die Bekämpfung der Ratten erfolgt im sicheren Köderverfahren, d.h. es wurden durch unser geprüftes Fachpersonal abschließbare Nagerköderstationen installiert. Diese Köderstationen werden an beliebten Aufenthaltsorten der Nagetiere aufgestellt und mit einem festen Fraßköder versehen. Wir verwenden ausschließlich sichere Blöcke, die nicht krümeln.

Sie bieten den Vorteil, dass Nagetiere den Köder nicht verschleppen können und somit kein anderes Tier gefährdet wird. Im Zuge einer Nagetierbekämpfung werden die Köderstationen durch unser Fachpersonal kontinuierlich  gewartet und das behandelte Areal auf verendete Tiere abgesucht.

Sollten Sie dennoch verunsichert sein, tote Nager finden oder verschüttetes Ködermaterial beobachten,  zögern Sie  nicht uns anzurufen!